Ich schreibe meine Geschichte selbst

Gibt es DIE Wahrheit?

 

Ich glaube es gibt eine Wahrheit für Dich, jetzt, hier, in diesem Moment.

 

Für jemand anderen, an einem anderen Ort, zu einer anderen Zeit mag es eine andere Wahrheit geben.

 

Gehe aus dem Haus. Wie ist das Wetter? Kalt, windig, warm, sonnig?

 

Zu einer anderen Zeit, für jemanden anderen kann es ganz anders sein.

 

Und weil das so ist, können wir das, was wir erlebt haben, verändern. Meine Geschichte aus einem anderen Blickwinkel betrachten und tatsächlich die Geschichte verändern. Sicher können wir den Ast, den wir unachtsam abgerissen haben, nicht wieder anwachsen lassen. Aber unserer Unachtsamkeit Raum zu geben, uns zu verzeihen, verändert die Geschichte für uns und unsere Gefühle. Tatsächlich haben Wissenschaftler nachgewiesen, dass sich dadurch sogar unser Gehirn verändert.

 

Also: verändert Eure Geschichte und vertraut Euch, verzeiht Euch.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0