Neue Weiblichkeit - Schwesternschaft


 

Im Roten Zelt treffen wir uns und bereiten den Raum gemeinsam vor.

Jede Frau ist eingeladen sich mit ihren Talenten, ihren Wünschen und ihren Gefühlen zu zeigen.

Gemeinsam gestalten wir den Abend, der von mir gehalten und spüren, was für den Abend Thema, Wuünche und Bedürfnisse sind. Wir entscheiden gemeinsam.

Hier ist im geschützten , wertschätzenden Rahmen Vieles möglich, vorallem wollen wir uns zeigen, ausprobieren, Spaß haben, unterstützen....

 


Mit dem Schwesternkreis schaffen wir, Cornelia Fey und Christina Heist einen Raum, den wir selbst seit vielen Jahren sehr schätzen und genießen durften

In einem Schwesternkreis kommen wir in Kontakt mit uns, unseren Sehnsüchten und Bedürfnissen. Wir lernen, diesen eine Stimme zu geben und uns zu nähren.  Bewegung und Tanz, Begegnung und Austausch,  Übungen und Erfahrungen unterstützen uns dabei.

Die Schwestern können wir als wohlwollende und unterstützende Spiegel unser Sehnsüchte und Wünsche erleben und selbst üben, eine wertschätzende und wollwollende Schwester für andere zu sein.

Themen, die wir erforschen und erfahren werden sind

  • mich liebevoll anzunehmen
  • meine Kraft
  • Geborgenheit
  • Verbundenheit
  • Genuß
  • Freude
  • Sinnlichkeit

Rückmeldungen von Teilnehmerinnnen:

Ich wußte garnicht was mich erwartet .Was für ein wertvolles Erlebnis.

Diese Kraft und Verbundenheit zwischen Frauen, das hat mir so lange gefehlt. Danke

Susanne

Deine Klarheit und Entschiedenheit die Energie im Kreis zu halten tut gut.

Deine Aufmerksamkeit und dein Mitgefühl für jede Frau ist sehr wohltuend zu spüren und zu erleben.

Sabine

 

Deine spontane, feurige, kraft- und phantasievolle Art, Aktionen zu gestalten und trotzdem den anwesenden Frauen auf sehr warmherzige Weise zugetan zu sein, empfinde ich als sehr wohltuend und nährend.

Margit