Rituale & Medizinweg

 

 

In unsere eigene Kraft kommen,

unseren eigenen Weg finden,

den Herausforderungen des Lebens gut zu begegnen,

ist das Ziel.

 

2005 begegnete ich dem Schamanismus,  und stellte fest, dass Schamanismus keine Religion oder Glaubenssystem ist. Schamanismus ist ein Weg der Erkenntnisse, die man im eigenen Leben, bei Ritualen, Zeremonien, im Gebet und in der Meditation findet, und die man für sich ausprobiert.

 

Es geht nicht um Bewertung, sondern um

 

Achtsamkeit

 

Gleichgewicht

 

Eigenverantwortung

 

*

 

Wer bin ich?

 

Was bringe ich in diese Welt?

 

Medizin ist alles, das uns heilt. Das kann ein Stein, eine Pflanze, ein Tier oder ein Erlebnis sein.

 

Es gilt, aufmerksam zu werden, was wir im Außen sehen, was uns begegnet und herauszufinden, wie dieses uns auf unserem Weg zum Heil- / Ganzwerden hilft.

 

Dabei dient uns das Medizinrad als eine Karte, die uns den Weg zu mehr Gleichgewicht zeigt.

 

Alles ist da, wir müssen es nur erkennen und leben.

 

In einer schamanischen Heilsitzung arbeiten wir mit Allem und ich biete Ihnen einen geschützten Raum und die Unterstützung, damit Veränderung geschehen darf. Heilung geschieht wenn diese Veränderung gelebt wird.

 

Rituale halten das Rad des Lebens in Schwung. Man verlässt den alltäglichen Trott, um in Achtsamkeit einen magischen Raum zu erschaffen und zu betreten. Hier begegnen wir unserer Wahrheit und wertschätzen die Veränderungen, die wir erfahren.

 

schamanische Sitzung (Seelenrückholung/Energiearbeit)

 70 Euro / 60 Minuten persönlich in der Praxis und auch telefonisch / Skype

 

individuelle Rituale für alle Übergänge und Veränderungen

Preise nach Vereinbarung

 

Die Sitzungen bei und mit Dir haben mich wirklich weitergerbracht.

Ich spüre und genieße so eine Freude und eine tiefe Befreiung in mir. Ich habe Platz für meine Vision, Arbeit, Leben geschafft. Das Leben geht weiter.

Meine Freunde sehen diese Änderungen und Ausstrahlung,😉.

 

Mit Dankbarkeit

 

Véronique

 

Deine Klarheit und Entschiedenheit die Energie im Kreis zu halten tut gut.

Deine Aufmerksamkeit und dein Mitgefühl für jede Frau ist sehr wohltuend zu spüren und zu erleben.

Sabine

 

 

Deine spontane, feurige, kraft- und phantasievolle Art, Aktionen zu gestalten und trotzdem den anwesenden Frauen auf sehr warmherzige Weise zugetan zu sein, empfinde ich als sehr wohltuend und nährend.

 

Margit

 

 

 BEANNACHT - Segen

 

Am Tag, an dem die Last auf deinen Schultern 

unerträglich wird und du strauchelst, 

möge die Erde tanzen, 

dir das Gleichgewicht wiederzugeben. 

 

Und wenn deine Augen 

hinterm grauen Fenster 

zu Eis erstarren 

und das Gespenst des Verlusts 

sich in dich einschleicht,

möge ein Schwarm von Farben, 

Tiefblau, Rot, Grün

und Azur, herbeikommen,

dich auf einer Au der Freude 

aufzuwecken. 

 

Wenn die Leinwand der currach (keltisches Boot)

des Denkens spröde wird 

und der Ozean 

dunkel unter dir wächst, 

möge ein Pfad silbernen Mondlichts

sich über die Wellen legen, 

dich sicher ans Ufer zu führen. 

 

Möge die Nahrung der Erde dein sein, 

möge die Klarheit des Lichts dein sein, 

möge die Flüssigkeit des Ozeans dein sein, 

möge der Schutz der Ahnen dein sein. 

 

Und möge ein sanfter 

Wind diese Worte 

der Liebe um dich schmiegen, 

wie einen unsichtbaren Mantel, 

der dein Leben behüten soll.

 

John O'Donohue